Der Novum-Erotik-Markt an der Eckendorfer Straße. Es ist eine von zwei Filialen der Kette in Bielefeld. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Der Novum-Erotik-Markt an der Eckendorfer Straße. Es ist eine von zwei Filialen der Kette in Bielefeld. | © Foto: Andreas Zobe/NW
NW Plus Logo Bielefeld

Erotikmarkt-Chef erzählt, was für Sexspielzeug die Bielefelder so kaufen

Lothar Schwier (64) hat vor knapp 30 Jahren die Erotik-Markt-Kette Novum gegründet. 24 Läden hat er mittlerweile. Er profitiert von Corona – aber nicht nur.

Ariane Mönikes

Herr Schwier, auch Ihre Märkte mussten im Frühjahr während des Lockdowns dicht machen. Jetzt ist unter Einschränkungen wieder geöffnet Wie wirkt sich das Corona-Jahr auf Ihren Umsatz aus? Lothar Schwier:Als wir den ersten Lockdown hatten, sind wir gut durchgekommen. Wir hatten danach besseren Umsatz als vor der Krise. Das liegt daran, dass die Leute zuhause Langeweile haben. Dann kommen sie zu uns und kaufen Sexspielzeug. Wir bedienen den Freizeitbereich – und der Freizeitbedarf ist eben größer geworden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema