0
Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher (l.) und Sozialdezernent Ingo Nürnberger bei der Kranzniederlegung.  - © Sarah Jonek
Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher (l.) und Sozialdezernent Ingo Nürnberger bei der Kranzniederlegung.  | © Sarah Jonek

Bielefeld Kranzniederlegung am Volkstrauertag am Kriegerdenkmal in Heepen

Sozialdezernent Ingo Nürnberger erinnert an die Opfer von Gewalt und Krieg und berichtet von Traumata seiner Großväter.

Ivonne Michel
15.11.2020 | Stand 15.11.2020, 18:10 Uhr

Bielefeld. Coronabedingt konnten auch die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft am Sonntag nicht wie gewohnt stattfinden. Symbolisch für alle legten Sozialdezernent Ingo Nürnberger, Kreisvorsitzender des Volksbunds Kriegsgräberfürsorge, und Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher am Kriegerdenkmal gegenüber der Peter-und-Pauls-Kirche in Heepen einen Kranz nieder.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG