77 Kinder und 15 Betreuer wurden nach einem Covid-19-Fall jetzt getestet, die Kita bleibt noch geschlossen. - © Pixabay Creative Commons (Symbolbild)
77 Kinder und 15 Betreuer wurden nach einem Covid-19-Fall jetzt getestet, die Kita bleibt noch geschlossen. | © Pixabay Creative Commons (Symbolbild)

NW Plus Logo Bielefeld Corona-Ausbruch: Erste Testergebnisse aus der Kita Brock sind da

Der Krisenstab hat nach der Infektion eines Kita-Kindes gute Nachrichten. Die Zahl der Neuinfektionen steigt unterdessen weiter. Auch im Tönnies-Umfeld werden weitere Fälle bekannt.

Bielefeld. Die Corona-Infektion eines Kita-Kindes hat offenbar zu keinem größeren Ausbruch in der Brackweder Kita Brock geführt. Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger: „Es sind fast alle Ergebnisse da und die sind glücklicherweise alle negativ.“ Unterdessen gibt es drei Neuinfektionen in der Stadt ohne Tönnies-Bezug, aber auch eine neue Entwicklung im Tönnies-Umfeld. 498 Bielefelder sind bisher auf das Coronavirus positiv getestet worden...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group