Simon Poppe repariert eine Stelle im Gleisbett. Zahlreiche Firmen arbeiten am letzten Tag parallel und rund um die Uhr. - © DENNIS ANGENENDT - 2019
Simon Poppe repariert eine Stelle im Gleisbett. Zahlreiche Firmen arbeiten am letzten Tag parallel und rund um die Uhr. | © DENNIS ANGENENDT - 2019

Bielefeld Viel Frust - dann endlich freie Bahn am Bielefelder Hauptbahnhof

Eine der wichtigsten Baustellen der Deutschen Bahn ist Geschichte – nach 16 Monaten mit Sperrungen. Am Finaltag sorgte der Schienenersatzverkehr noch einmal für Ärger bei den Fahrgästen. Unter den Brücken gehen die Arbeiten jetzt weiter.

Christine Panhorst

Bielefeld. Es fährt ein Regionalzug nach Hamm. Das war’s. Wo sonst die Züge im stetigen Takt ein- und auspendeln, wuseln am Sonntagvormittag Dutzende Arbeiter in orangen Warnwesten über die Bahngleise, stampfen Schotter, prüfen Oberleitungen, installieren Technik. Der Hauptbahnhof Bielefeld ist zum Herbstferienstart weitestgehend lahmgelegt. Es ist der finale Tusch für die Brückensanierungen der Deutschen Bahn mit umfangreichen Gleissperrungen in Bielefeld...

realisiert durch evolver group