0
Von oben: Archäologin Bettina Tremmel zeigt am Grabungsschnitt Laserscan-Aufnahmen und Geländemodelle, bei denen das Ausmaß des römischen Lagers am Menkhauser Bach deutlich wird. Die Teilnehmer der Führungen lauschen interessiert und stellen Fragen. - © Sibylle Kemna
Von oben: Archäologin Bettina Tremmel zeigt am Grabungsschnitt Laserscan-Aufnahmen und Geländemodelle, bei denen das Ausmaß des römischen Lagers am Menkhauser Bach deutlich wird. Die Teilnehmer der Führungen lauschen interessiert und stellen Fragen. | © Sibylle Kemna

Bielefeld So spannend ist das Römerlager in Bielefeld

Die sechs Führungen am Wochenende waren alle überlaufen

Sibylle Kemna
13.05.2019 | Stand 13.05.2019, 11:01 Uhr

Bielefeld. Ein Römerlager bei Haus Neuland in Sennestadt – diese Entdeckung macht die Menschen neugierig. Die sechs Führungen am Wochenende waren überlaufen. Familien, Paare, Hobbyhistoriker: alle strömten zum Feldzuglager aus römischer Zeit.