0
Etwa jede vierte bis fünfte Schwangerschaft endet als Fehlgeburt, schätzen Gynäkologen. - © picture alliance / imageBROKER
Etwa jede vierte bis fünfte Schwangerschaft endet als Fehlgeburt, schätzen Gynäkologen. | © picture alliance / imageBROKER

Eltern-Blog Hebammen-Interview: Wie man lernt, mit einer Fehlgeburt umzugehen

Ulrike Bohnes-Berg ist seit Jahren Hebamme. Die Erfahrung, ein Kind zu verlieren, verarbeitet nicht jeder gleich. Im Interview erklärt sie, wie trauernde Eltern das lernen können

David Wellenfang
30.01.2019 | Stand 30.01.2019, 13:20 Uhr

Statistisch gesehen, das betonen Frauenärzte, erlebt jede Frau in ihrem Leben einmal eine Fehlgeburt. Man könnte beinahe von einer traurigen Normalität sprechen. Trotzdem ist es kein Thema, mit dem Betroffene sich selbstbewusst in die Öffentlichkeit wagen. Immerhin: Die frühere Weltklasse-Bob-Pilotin Sandra Kiriasis erzählte jüngst im Dschungelcamp von dem Kind, das sie nie bekommen durfte.

realisiert durch evolver group