Kühlen und Strom sparen mit der richtigen Temperatur - © picture alliance / Christin Klose/dpa-tmn
Kühlen und Strom sparen mit der richtigen Temperatur | © picture alliance / Christin Klose/dpa-tmn

NW Plus Logo Tipp Mit diesen fünf Tricks sparen Sie im Haushalt einfach Strom

Ob Kühlschrank, Waschmaschine oder Herd: Schon kleine Veränderungen im Haushalt können große Auswirkungen auf die Stromrechnung haben.

Berlin (tmn). Sieben Grad Innentemperatur reichen für einen Kühlschrank gut aus. Bei alten Geräten ohne Temperaturanzeige sollte man im vorderen Bereich des obersten Fachs nachmessen und gegebenenfalls nachregulieren. Dazu raten die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). Auf diese Weise lässt sich Strom sparen. 1. Denn wird die Temperatur des Kühlschranks - oder auch eines Gefriergeräts - um zwei Grad höher gestellt, sinkt der Stromverbrauch um rund zehn Prozent. 2...

realisiert durch evolver group