Sven Michel erzielte hier fast das 1:0. Sein Schuss ging an Keeper Fährmann vorbei, aber auch um Zentimeter am Tor. - © Besim Mazhiqi
Sven Michel erzielte hier fast das 1:0. Sein Schuss ging an Keeper Fährmann vorbei, aber auch um Zentimeter am Tor. | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo SC Paderborn

"Spiel wäre anders gelaufen": Sven Michel hadert mit seiner Großchance

Die Niederlage gegen Schalke ist laut des SCP-Stürmers unnötig gewesen. Die schlechte Zweikampfquote der Paderborner war aber wohl ausschlaggebend.

Uwe Müller

Paderborn. In der Halbzeitpause hätte wohl so mancher SCP-Fan auch eine größere Summe auf einen Paderborner Sieg gewettet. Denn bis dahin hatte der SC Paderborn den FC Schalke gut im Griff, deutlich mehr vom Spiel und auch zwei sehr gute Chancen gehabt. Doch in der zweiten Halbzeit war davon nur noch in kurzen Abschnitten etwas zu sehen, so dass am Ende die 0:1-Niederlage durchaus verdient war. Trotzdem war sie aber auch unnötig. „Einen Punkt hätten wir verdient gehabt. Hätte ich meine Chance am Anfang reingemacht, wäre das Spiel definitiv anders gelaufen", ist sich Sven Michel sicher...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema