NW News

Jetzt installieren

Während sich die Schalker über den Auswärtssieg freuen, ist Paderborns Kapitän Ron Schallenberg sichtlich bedient. - © Besim Mazhiqi
Während sich die Schalker über den Auswärtssieg freuen, ist Paderborns Kapitän Ron Schallenberg sichtlich bedient. | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo SC Paderborn

Niederlage gegen Schalke: Nur eine gute Halbzeit reicht dem SCP nicht

Den Paderbornern fehlt diesmal die Effektivität und S04 scheint sich zu stabilisieren.

Uwe Müller

Paderborn. Der FC Schalke scheint so langsam ins Rollen zu kommen. Das hatte SCP-Trainer Lukas Kwasniok schon nach dem 3:1-Erfolg gegen Düsseldorf vermutet und hoffte, dass sich der Aufschwung erst nach dem Paderbornspiel fortsetzen würde. Dem war nicht so, auch weil der SC Paderborn dabei etwas mithalf. Das effiziente Spiel und die absolut konsequente Ausnutzung der Torchancen zeichneten zuletzt den SCP aus. Das fehlte diesmal. Zudem agierte der SCP in einigen Spielpassagen viel zu nervös. Kwasniok sprach von einem wilden Spiel mit fahrigen, unnötigen Ballverlusten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema