Lukas Kwasniok, neuer Trainer des SC Paderborn 07, fühlt sich auf der Bank des SCP schon wohl. Nun hat er auch das Trainerteam beisammen. - © Uwe Müller
Lukas Kwasniok, neuer Trainer des SC Paderborn 07, fühlt sich auf der Bank des SCP schon wohl. Nun hat er auch das Trainerteam beisammen. | © Uwe Müller
NW Plus Logo SC Paderborn

Das neue Trainerteam des SC Paderborn ist vollständig

Der SCP hat zwei junge Co-Trainer verpflichtet. Einer kommt aus Braunschweig, einer aus der Schweiz. Zudem ist Manager Wohlgemuth an einem Leipziger dran.

Uwe Müller

Paderborn. Der Umbruch im Trainerteam des SC Paderborn ist nun endgültig vollzogen. Von der alten, sechsköpfigen Truppe bleibt nur noch Torwarttrainer Nico Burchert übrig. Der SCP hat nach Frank Fröhling (43) als Assistenzcoach zwei junge Co-Trainer verpflichten können, so dass das Team rund um den neuen Cheftrainer Lukas Kwasniok nun steht.  Von Eintracht Braunschweig kommt der 28-jährige Johannes Thienel als Athletikcoach. Er tritt die Nachfolge von Felix Sunkel, der zu Hannover 96 wechselt, an. Für die Analyse ist nun der 27-jährige Eduard Schmidt verantwortlich...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema