0
Arminias Keeper Stefanos Kapino ist beim 0:1 der Regensburger kurz vor der Halbzeit machtlos. - © Oliver Krato
Arminias Keeper Stefanos Kapino ist beim 0:1 der Regensburger kurz vor der Halbzeit machtlos. | © Oliver Krato

Noch ohne Punkte Fehlstart perfekt: Arminia unterliegt Regensburg mit 0:3

Der DSC leistet sich zu viele eklatante Fehler und kommt vorne kaum zum Zug. Die Gäste dagegen präsentieren sich sehr effektiv.

Jannis Klimburg
24.07.2022 | Stand 24.07.2022, 22:05 Uhr |
Benedikt Riemer

Bielefeld. Was für eine harte Landung in Liga zwei. Nach dem 1:2 beim SV Sandhausen gab es für Absteiger Arminia Bielefeld auch beim Heimdebüt keine Punkte. Der DSC musste sich einem forschen SSV Jahn Regensburg mit 0:3 (0:1) geschlagen geben. Zu viele einfache Fehler leisteten sich die Hausherren, zudem entwickelte die Mannschaft von Trainer Uli Forte zu wenig Durchschlagskraft im letzten Drittel.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!