Gonzalo Castro, hier beim Spiel gegen den FC Augsburg, soll sich mit dem Coronavirus infiziert haben. - © Oliver Krato
Gonzalo Castro, hier beim Spiel gegen den FC Augsburg, soll sich mit dem Coronavirus infiziert haben. | © Oliver Krato

NW Plus Logo Vor dem Dortmund-Spiel Weitere Arminia-Spieler von Corona-Ausbruch betroffen

Das Virus hat den DSC erneut erreicht, laut Verein sind vor allem Trainer und Betreuer betroffen. Dass es auch Spieler erwischt hat, wird aber immer wahrscheinlicher.

Jan Ahlers
Björn Vahle

Bielefeld. Das Coronavirus hat offenbar einen größeren Teil der Profimannschaft von Arminia Bielefeld erreicht, als bisher bekannt. Einem Bericht des Kicker zufolge sollen mindestens vier Spieler betroffen sein. Recherchen von nw.de kommen zu einem ähnlichen Ergebnis, womöglich sind sogar noch weitere Spieler betroffen. Der Verein selbst meldete am Dienstag nur, es habe "mit Beginn der neuen Woche mehrere Corona-Infektionen schwerpunktmäßig im Bereich des Trainer- und Betreuerstabs" gegeben.

Jetzt weiterlesen

Arminia-Abo
99 € 69 €
  • Unbegrenzt lesen - ein ganzes Jahr mit Sparvorteil

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!