Vizepräsident Maurice Eschweiler stellte Arminia Bielefelds Mitgliedern am Montagabend unter anderem die Geschäftszahlen der Profiabteilung vor. - © Jörg Dieckmann
Vizepräsident Maurice Eschweiler stellte Arminia Bielefelds Mitgliedern am Montagabend unter anderem die Geschäftszahlen der Profiabteilung vor. | © Jörg Dieckmann

NW Plus Logo 3,8 Millionen Euro Minus Corona trifft Arminia hart: "Vor fünf Jahren hätte uns das weggefegt"

Wie erwartet bringt die Corona-Saison 2020/21 trotz des Bundesliga-Aufstiegs einen ordentlichen Verlust mit sich. Sorgenvoll ist man beim DSC aber noch nicht.

Jan Ahlers

Bielefeld. Die Corona-Pandemie hält Arminia Bielefeld weiter auf Trab. Das war auch auf der Jahreshauptversammlung des DSC am Montagabend zu sehen: Alle gut 200 Teilnehmenden mussten geimpft oder genesen sein, noch dazu einen negativen Schnelltest vorlegen und ständig eine Maske tragen. Nicht wenige entschieden sich dennoch dafür, dem Treffen im Innenraum der Schüco-Arena lieber den Rücken zu kehren.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!