Arminia-Verteidiger Oliver Hüsing trifft am Samstagabend auf seinen Ex-Klub Hansa Rostock. - © Jens Dünhölter
Arminia-Verteidiger Oliver Hüsing trifft am Samstagabend auf seinen Ex-Klub Hansa Rostock. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo 2. Bundesliga Duell mit dem Ex-Klub: Arminias Oliver Hüsing freut sich auf Hansa Rostock

91 Pflichtspiele absolvierte der neue DSC-Abwehrchef für die "Kogge". An der Ostsee will der 29-Jährige nun mit Bielefeld den ersten Sieg in der Liga einfahren.

Benedikt Riemer

Bielefeld. Mit einem 7:1-Sieg im DFB-Pokal gegen Oberligist FV Engers hat Arminia Bielefeld den ersten Pflichtspielerfolg der neuen Saison einfahren. Letztlich wurde der DSC am vergangenen Sonntag allerdings nur seiner Favoritenrolle gerecht. Die tatsächliche Aussagekraft der Leistung im Pokal wird sich erst am Samstagabend zeigen, wenn Arminia in der 2. Bundesliga bei Hansa Rostock zu Gast ist (Anpfiff 20.30 Uhr). Dessen sind sich auch die Arminen bewusst. "Gegen einen unterklassigen Verein im Pokal anzutreten, ist immer eine undankbare Aufgabe. Wir sind eine Runde weiter, haben die Aufgabe erfüllt und wollen den Schwung jetzt mitnehmen", sagt Innenverteidiger Oliver Hüsing.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!