Marcel Hartel (Mitte) im Trainigslager mit Sebastian Vasiliadis und Konstantin Rausch wird seine Zelte zukünftig andernorts Aufschlagen. - © Oliver Krato
Marcel Hartel (Mitte) im Trainigslager mit Sebastian Vasiliadis und Konstantin Rausch wird seine Zelte zukünftig andernorts Aufschlagen. | © Oliver Krato
NW Plus Logo Hartel verlässt Arminia

Vorlagenkönig, Laufwunder, Aufstiegsheld: Kein ganz normaler Abschied

In der Aufstiegssaison einer der Leistungsträger, bekam der 25-Jährige unter Frank Kramer kaum noch eine Chance. Beim FC St. Pauli soll es aufwärts gehen.

Benedikt Riemer

Bielefeld. Marcel Hartel wechselt zum FC St. Pauli - was sich schon länger abzeichnete, ist am Dienstagabend offiziell geworden. Mit dem Mittelfeldspieler verlässt eine der Säulen der Aufstiegssaison den DSC, der vor allem für feine Assists und unermüdlichen läuferischen Einsatz in Erinnerung bleiben wird. Vor etwas mehr als zwei Jahren wechselte der heute 25-Jährige von Union Berlin nach Ostwestfalen. Mit den Hauptstädtern hatte er zuvor den Aufstieg in die Bundesliga gefeiert, man traute ihm in Köpenick allerdings den Sprung in die Bundesliga nicht zu - ein Urteil...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!