Arminia beendet die "werbliche Partnerschaft" mit Tönnies. - © Andreas Frücht
Arminia beendet die "werbliche Partnerschaft" mit Tönnies. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Corona-Ausbruch Arminia Bielefeld beendet Partnerschaft mit Tönnies

"Aufgrund der aktuellen Ereignisse wird der DSC Arminia Bielefeld die werbliche Partnerschaft mit dem Unternehmen Tönnies nicht fortsetzen", hieß es jetzt auf Anfrage von nw.de von Seiten der Arminia.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. Das Fußballherz des Clemens Tönnies schlägt bekanntlich für Schalke 04. Beim Traditionsverein aus dem Ruhrgebiet bekleidet der 64-jährige Unternehmer, der zurzeit wegen des Corona-Ausbruchs in seinem Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück massiv in der Kritik steht, den Posten des Aufsichtsratschefs, er hat dem Klub auch immer wieder finanziell unter die Arme gegriffen. Zugleich unterstützt das Unternehmen Arminia Bielefeld. Der Bundesliga-Aufsteiger mag die Zusammenarbeit mit dem Fleischkonzern allerdings unter dem Eindruck der jüngsten Geschehnisse nicht weiterführen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group