0

Zeitung lesen im Unterricht: jetzt digital

Die NW-Zeitungsprojekte "Klasse!" und "Klasse! Kinder"

26.11.2013 | Stand 16.04.2020, 10:40 Uhr

 Jetzt, wo die Schulen geschlossen sind und Unterricht zuhause stattfindet, können alle angemeldeten Klasse!-Projektklassen die digitale Ausgabe der NW, das ePaper, nutzen. Sofern die Lehrer bei Anmeldung ihre Emailadresse angegeben haben, bekommen sie automatisch zum individuellen Projektstart die Zugangsdaten zugemailt. Wer noch keine Emailadresse angegeben hat und die Zugangsdaten wünscht, schickt seine Emailadresse an ivonne.michel@nw.de. So erhalten Sie dann die ePaper-Zugangsdaten ab 20. April. Das aktuelle Klasse!-Unterrichtsmaterial gibt es hier als pdf.

Ab 20. April ist auch Klasse!-Projektleiterin Ivonne Michel für Fragen wieder zu erreichen: Telefon 0521/9117206.

Allgemeine Infos (außerhalb der Corona-Zeit): Die beiden Medienprojekte der Neuen Westfälischen haben einiges zu bieten: Sechs Wochen lang wird die Zeitung jeden morgen kostenlos in die Schule geliefert, auf Wunsch am Samstag auch nach Hause, ergänzend kann das ePaper genutzt werden. Die Klassen dürfen eigene Berichte für die NW schreiben, die Lehrer erhalten umfangreiches Unterrichtsmaterial mit vielen Tipps und Arbeitsblättern zum Kopieren. Außerdem gibt es spannende Themenangebote der Projektpartner, Redakteursbesuche im Unterricht und Druckhausbesichtigungen sind möglich.

Mitmachen können alle 8. und 9. Jahrgänge an weiterführenden Schulen sowie Berufsschulklassen in Bielefeld, den Kreisen Gütersloh, Herford, Paderborn, Höxter/Warburg, in Bad Oeynhausen und im Lübbecker Land. Und die 3. und 4. Klassen an den Grund- und Förderschule in Bielefeld, den Kreisen Gütersloh, Paderborn, Höxter und Warburg (jeweils im NW-Verbreitungsgebiet).  Weitere Infos hier.

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group