0
Die Hitzewelle in OWL ist erstmal vorüber: Der DWD rechnet am Donnerstagabend mit Schauern in der Region. - © dpa
Die Hitzewelle in OWL ist erstmal vorüber: Der DWD rechnet am Donnerstagabend mit Schauern in der Region. | © dpa

Wetter OWL ächzt unter zweiter Hitzewelle - Abkühlung kommt

Nach Temperaturen jenseits der 30 Grad wird es nun wieder etwas kühler. Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit feuchter Luft in NRW. Ein Ausblick.

04.08.2022 | Stand 04.08.2022, 19:38 Uhr

Bielefeld (jw/dpa). Nach der Hitze kommt die Abkühlung: Laut dem Deutsche Wetterdienst (DWD) müssen Ostwestfalen und Lipper sich ab dem Donnerstagabend auf Gewitter und Regen einstellen. In manchen Teilen von Nordrhein-Westfalen rechnet der DWD mit Hagel. Noch bis Freitag könne es Unwetter geben.

Mehr zum Thema