Ibrahim B. bei der Urteilsverkündung im Bielefelder Landgericht. Neben ihm seine Anwältin Christina Peterhanwahr. - © Wolfgang Rudolf
Ibrahim B. bei der Urteilsverkündung im Bielefelder Landgericht. Neben ihm seine Anwältin Christina Peterhanwahr. | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo OWL Crime

Der Kindermörder von nebenan - die traurigen Fälle Dano und Jenisa

Ibrahim B. bringt 2014 in Herford einen Fünfjährigen um. Jahre zuvor hat er bereits ein Mädchen getötet. Überführt wird er mit einer List.

Jobst Lüdeking

Herford. Beiger Sand, braune Holzbänke - der Boule-Platz zwischen den Häusern am Herforder Gänsemarkt ist Treffpunkt von Freunden des französischen Sports. Keiner der Spieler, die hier am 14. März 2014 versuchen, mit den Metallkugeln das Schweinchen zu treffen, ahnt, dass sie mit einem Doppelmörder spielen. Es ist Ibrahim B., damals 43 Jahre alt, der kurz zuvor den fünfjährigen Dano erdrosselt und die Leiche beiseite geschafft hat. Nun spielt er seelenruhig Boule. Seit Jahren als gewalttätig bekannt Der seit Jahren arbeitslose und berufslose Familienvater ist regelmäßig Gast am Gänsemarkt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG