Kinderkliniken in Deutschland leiden unter einem massiven Fachkräftemangel. - © picture alliance
Kinderkliniken in Deutschland leiden unter einem massiven Fachkräftemangel. | © picture alliance

NW Plus Logo Versorgung in Gefahr Volle Kliniken in NRW: Kinder werden in andere Bundesländer verlegt

Weil Pflegekräfte fehlen, ist die Versorgung kranker Kinder im Rheinland gefährdet. Die Stadt Köln und Kliniken warnen vor Versorgungsengpässen. So ist die Lage in OWL.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Köln/Bielefeld. Der Fachkräftemangel belastet das Gesundheitswesen aktuell so stark, dass die medizinische Versorgung von Kindern in NRW in Gefahr ist. Mitunter müssen Kliniken Kinder in andere Bundesländer verlegen. Besonders angespannt ist die Lage nach Angaben der Stadt Köln und der Kölner Kliniken im Rheinland, da jede vierte Stelle in der Kinderkrankenpflege nicht besetzt und deshalb längst nicht mehr alle Intensivbetten vorgehalten werden können.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema