In den Herbstferien fallen Schultestungen weg. Schüler gelten nicht automatisch als getestet. - © Symbolbild:Pixabay
In den Herbstferien fallen Schultestungen weg. Schüler gelten nicht automatisch als getestet. | © Symbolbild:Pixabay
NW Plus Logo Corona und Schule

Testnachweise in den Schulferien: Diese Regeln gelten in NRW

Seit Einführung der 3G-Regel in Nordrhein-Westfalen gelten Schüler wegen der regelmäßigen Schultests als getestet. In den Ferien gilt das nicht. Worauf Eltern achten sollten.

Désirée Winter

Düsseldorf. Schüler haben aufgrund der häufigen Schultestungen in der Regel den Status einer getesteten Person. In den Herbstferien ist das anders. Denn die Tests an den Schulen fallen während der zwei Wochen weg. Welche Altersgruppe muss sich in den Herbstferien testen lassen? Für Kinder und Jugendliche im schulfähigen Alter (von 6 bis 16 Jahren) gilt die Sonderregelung während der zweiwöchigen Ferien, erklärte das NRW-Gesundheitsministerium Ende September. Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, seien auch während der Ferien getesteten Personen gleichgestellt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG