0
Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes in dem Dorf Le Vernet in Frankreich. - © picture alliance/dpa/MAXPPP
Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes in dem Dorf Le Vernet in Frankreich. | © picture alliance/dpa/MAXPPP
Berufungsverfahren

Hinterbliebene des Germanwings-Absturzes fordern mehr Schmerzensgeld

Ein Co-Pilot steuerte vor mehr als sechs Jahren ein Flugzeug absichtlich in den Abgrund. Hinterbliebene machen der Lufthansa schwere Vorwürfe.

14.09.2021 | Stand 15.09.2021, 05:40 Uhr

Hamm (dpa) - Der Streit um zusätzlichen Schadenersatz für Hinterbliebene der Germanwings-Katastrophe vor mehr als sechs Jahren geht an diesem Dienstag (17.30 Uhr) in die zweite Runde.

Mehr zum Thema