Mit Aufklebern (wie hier 2018 in Schloß-Holte) oder Flyern macht die Identitäre Bewegung auf sich aufmerksam. - © Archivbild: Sebastian Beeg
Mit Aufklebern (wie hier 2018 in Schloß-Holte) oder Flyern macht die Identitäre Bewegung auf sich aufmerksam. | © Archivbild: Sebastian Beeg
NW Plus Logo Vereinssitz in Paderborn

Rechte Strukturen in OWL: Wie aktiv ist die Identitäre Bewegung?

Die rechtextreme Bewegung will die am schnellsten wachsende Jugendorganisation sein. Doch die Realität ist anders. Trotzdem fallen die Aktivisten auf.

Lukas Brekenkamp

Bielefeld/Paderborn. Jahr für Jahr nennt der Verfassungsschutz in seinen Berichten die "Identitäre Bewegung" als rechtsextremen Verein. Der Vereinssitz der Bewegung liegt in Paderborn. Generell sind Identitäre hier bereits aufgefallen. Der Verein stammt ursprünglich aus Frankreich, Ausläufer reichten irgendwann bis nach Deutschland. Schließlich gründete der Paderborner Nils A. den deutschen Verein "Identitäre Bewegung". Der Aktivist lebt mittlerweile in Bayern. Und obwohl der Verein zwischenzeitlich sogar in Rostock gemeldet war, hat er seinen offiziellen Sitz jetzt wieder im Kreis Paderborn...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG