Die Werre fließt durch den Kreis Herford und hat zahlreiche Zuflüsse aus Bielefeld und Lippe. - © Yvonne Gottschlich
Die Werre fließt durch den Kreis Herford und hat zahlreiche Zuflüsse aus Bielefeld und Lippe. | © Yvonne Gottschlich
NW Plus Logo Flut-Katastrophe im Westen

Ist OWL ausreichend vor plötzlichem Hochwasser geschützt?

Was, wenn Werre, Weser oder Else über die Ufer treten würden? Eine Bestandsaufnahme.

Mareike Köstermeyer

Die Flut-Katastrophe hält Deutschland in Atem. Während vor Ort einige der stark betroffenen Gebiete noch immer unter Wasser stehen, starten in anderen Teilen bereits die Aufräumarbeiten. Es ist die schlimmste Flutkatastrophe in Deutschland der vergangenen 100 Jahre und lässt die Menschen fassungslos zurück. Das Unwetter-Tief "Bernd" bewegte sich nur sehr langsam vorwärts und richtete so verheerende Schäden an. Experten sind sich sicher, auch in Ostwestfalen-Lippe wäre so eine Katastrophe möglich gewesen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema