Die meisten Impfzentren in OWL laufen wieder auf vollem Betrieb. - © Symbolfoto: AFP
Die meisten Impfzentren in OWL laufen wieder auf vollem Betrieb. | © Symbolfoto: AFP
NW Plus Logo Chaos bei Impfterminen

Astrazeneca-Impfungen: So geht es in OWL weiter

In NRW wird erneut der Anti-Corona-Wirkstoff Astrazeneca verabreicht. Auch in OWL wird der Betrieb in den Impfzentren ausgeweitet. Allerdings sorgt der vorübergehende Impfstopp für Terminchaos.

Juliet Ackermann

Bielefeld. Nach viertägiger Unterbrechung nimmt das Land NRW am Freitag die Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff Astrazeneca wieder auf. Die Europäische Arzneimittelbehörde hatte am Abend zuvor erklärt, dass der Nutzen des Impfstoffs die Risiken übersteige, woraufhin die Gesundheitsminister der Länder mit dem Bund beschlossen, die Impfungen fortzusetzen. In den Impf-Informationen soll neuerdings auf die Gefahr von Thrombosen hingewiesen werden. "Übergangsweise kann die erfolgte Aufklärung handschriftlich von dem aufklärenden Arzt vermerkt werden", ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG