Das Leben eines Kinder-Influencers wird vor einem Millionenpublikum gesehen und dokumentiert. - © Symbolfoto Pixabay
Das Leben eines Kinder-Influencers wird vor einem Millionenpublikum gesehen und dokumentiert. | © Symbolfoto Pixabay

NW Plus Logo Hobby oder Kinderarbeit? Wenn Kinder Influencer sind: Müssen Eltern mit Konsequenzen rechnen?

Viele Kinder sind schon richtige Stars im Internet. Wenn ihnen genug Leute zuschauen, können sie Geld verdienen - Kinderarbeit ist aber verboten. Was Eltern beachten müssen.

Anastasia von Fugler

Bielefeld. Sie sind süß, frech, und jedes Kind will so sein wie sie - Kinder-Influencer erobern das Internet. Mit Hilfe der Eltern produzieren sie Videos für Youtube, Instagram und Co., in denen sie Spielzeuge testen oder beispielsweise die neuste Kindermode präsentieren. Deutsche Kanäle, wie „Alles Ava" oder „Mavie Noelle" haben über Hunderttausende an Followern, "Mileys Welt" auf Youtube sogar 933.000.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema