Der aktuelle Wintereinbruch wird vielen im Gedächtnis bleiben. - © Mike-Dennis Müller
Der aktuelle Wintereinbruch wird vielen im Gedächtnis bleiben. | © Mike-Dennis Müller
NW Plus Logo Schneewalze

Ist so viel Schnee normal? Meteorologen sprechen von besonderem Ereignis

Früher waren kräftige Schneefälle ganz normal und haben das Leben nicht beeinträchtigt, sagen manche. Haben sie recht? Kaum etwas ist so lückenlos erfasst, wie das Wetter. Ein Faktencheck.

Gregor Winkler

Bielefeld/Minden-Lübbecke. Natürlich brach am Sonntag keine Katastrophe aus. Aber wenn aufgrund der Schneefälle Autobahnen gesperrt und etliche Bahnverbindungen eingestellt werden, dann muss es sich zumindest um eine außergewöhnliche Wetterlage gehandelt haben. Streudienste, die nicht überrascht, sondern vorbereitet waren, kamen an ihre Grenzen. Notarztwagen blieben stecken - was in Einzelfällen durchaus dramatisch hätte enden können. Doch weil Wochenende war, konnten sich die meisten Menschen an der weißen Pracht einfach nur erfreuen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG