Die Patientenzahlen werden weiter steigen, glauben Experten. - © Pixabay (Symbolbild)
Die Patientenzahlen werden weiter steigen, glauben Experten. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Corona-Lage in den Kliniken

Mediziner: "Lockdown kann gar nicht am 10. Januar enden"

Die Weihnachtszeit bereitet den Medizinern große Sorgen. Einige rechnen noch über Monate mit hohen Patienten-Zahlen.

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Es sind mindestens ernüchternde Aussagen, die Deutschlands führende Intensivmediziner am Dienstag in einer virtuellen Pressekonferenz äußerten. Sie alle erwarten steigende Patientenzahlen bis hin zu einer „dramatischen Zunahme" durch das Weihnachtsfest – aufgrund der damit verbundenen Kontakte. „Die Kliniken werden stärker belastet, egal, was wir jetzt tun," sagt Christian Karagiannidis, Geschäftsführender Oberarzt der Kliniken Köln. Er rechnet damit, dass die Spitze der Krankenzahlen erst Mitte oder Ende Januar erreicht sein wird...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG