Die Innenstadt von Bielefeld füllt sich nach den Lockerungen wieder mit Menschen. - © Wolfgang Rudolf
Die Innenstadt von Bielefeld füllt sich nach den Lockerungen wieder mit Menschen. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Coronavirus Wie Gesundheitsämter in OWL Kontaktpersonen von Infizierten nachverfolgen

Alle befragten Kreise melden, dass sie bislang eine lückenlose Verfolgung der Kontaktpersonen leisten konnten und können – wenn auch mit beträchtlichem Aufwand und personeller Aufstockung.

Anneke Quasdorf

Bielefeld. In den Gesundheitsämtern in OWL entspannt sich die Lage allmählich. Das bezieht sich besonders auf die Nachverfolgung der Kontaktpersonen von Coronainfizierten. Damit steht die Region besser da, als viele andere in Deutschland. Denn in vielen Ämtern stehen nicht genügend Mitarbeiter zur Verfügung, um dieser wichtigen Aufgabe nachzukommen. Pro 20.000 Einwohner soll jeder Landkreis ein fünfköpfiges Team bereitstellen, das Kontakte nachverfolgt, darauf haben sich Bund und Länder bereits im März geeinigt. Doch diesen Schlüssel können viele Ämter nicht bereitstellen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group