0
Herbert Reul, NRW-Innenminister (CDU). - © picture alliance/dpa
Herbert Reul, NRW-Innenminister (CDU). | © picture alliance/dpa

Linksextreme bei Fridays for Future? Innenminister von NRW weist Behauptungen der AfD zurück

Herbert Reul (CDU): "Eine systematische Infiltration von FfF durch Linksextremisten ist bisher nicht feststellbar".

Lothar Schmalen
03.01.2020 | Stand 03.01.2020, 15:49 Uhr

Düsseldorf. Innenminister Herbert Reul (CDU) hat Behauptungen der AfD-Landtagsfraktion zurückgewiesen, dass die Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" (FfF) von Linksextremisten unterwandert werde - auch nicht von der MLPD oder der DKP, wie die Rechtspopulisten behauptet hatten. In seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage von AfD-Fraktionschef Markus Wagner (Bad Oeynhausen) schreibt Reul, dass eine "systematische Beeinflussung oder Infiltration von FfF durch Linksextremisten in Nordrhein-Westfalen bisher nicht feststellbar" sei.

realisiert durch evolver group