0
Linken-Parteichef Bernd Riexinger (Mitte) im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Friedrich Straetmanns und Meike Taeubig (beide aus Bielefeld.  - © Barbara Franke
Linken-Parteichef Bernd Riexinger (Mitte) im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Friedrich Straetmanns und Meike Taeubig (beide aus Bielefeld.  | © Barbara Franke

NRW-Landesparteitag in Bielefeld Linke will die Zahl ihre Kommunalmandate ausbauen

Beim Landesparteitag in Bielefeld ging es vor allem um die Kommunalwahlen im September 2020. Am Sonntag sprach auch Parteichef Bernd Riexinger: „Wir würden es begrüßen, wenn die SPD wieder sozialdemokratisch wird.“

Lothar Schmalen Lothar Schmalen
01.12.2019 | Stand 01.12.2019, 17:28 Uhr

Bielefeld. Der Parteichef brauchte nur drei Minuten, da war er beim Ergebnis der SPD-Mitgliederbefragung. „Das Ergebnis hat viele überrascht, uns nicht", sagt Bernd Riexinger, der gemeinsam mit Katja Kipping die Partei „Die Linke" führt. Ein großer Teil der SPD-Mitglieder wolle, dass die Partei nach links rückt. „Wir würden es begrüßen, wenn die SPD wieder sozialdemokratisch würde", fügt der aus Schwaben stammende Politiker in der Bielefelder Stadthalle vor dem Landesparteitag der NRW-Linken hinzu.

realisiert durch evolver group