0
Bei der Auszeichnung: Ministerin Mona Neubaur (v.l.), Preisträger Fritz Husemann, Claus Schleicher-Schnieder, Birgit Schnieder, Josef Fuhrmann und Kammerpräsident Peter Eul. - © Starke/Handwerkskammer
Bei der Auszeichnung: Ministerin Mona Neubaur (v.l.), Preisträger Fritz Husemann, Claus Schleicher-Schnieder, Birgit Schnieder, Josef Fuhrmann und Kammerpräsident Peter Eul. | © Starke/Handwerkskammer

Feststunde "Zukunftspreis Handwerk OWL": Ehrung für visionäre Betriebe in der Region

Drei Unternehmen aus der Region werden für ihr nachhaltiges Arbeiten ausgezeichnet.

Ingo Kalischek
26.08.2022 , 06:00 Uhr

Gütersloh. Der „Zukunftspreis Handwerk OWL“ ist am Abend vor rund 100 Gästen im Theater Gütersloh verliehen worden. Gastrednerin der feierlichen Veranstaltung war die NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne).

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.