Andreas Elsäßer, Geschäftsführer bei Borco Höhns, experimentiert mit Arbeitszeitmodellen wie der Viertagewoche - in Zeiten des Fachkräftemangels wünschen sich viele Arbeitnahmer mehr Flexibilität. - © picture alliance / SULUPRESS.DE
Andreas Elsäßer, Geschäftsführer bei Borco Höhns, experimentiert mit Arbeitszeitmodellen wie der Viertagewoche - in Zeiten des Fachkräftemangels wünschen sich viele Arbeitnahmer mehr Flexibilität. | © picture alliance / SULUPRESS.DE

NW Plus Logo Arbeitszeitmodelle Vier-Tage-Woche: Wie ein Mittelständler die Arbeitswelt umkrempelt

Fachkräftemangel macht’s möglich: Arbeitnehmer haben neue Ansprüche. Arbeitgeber aber fragen sich, wie mehr Produktivität bei mehr Freiheit funktionieren soll.

Christoph Hoeland

In Rotenburg an der Wümme macht sich dieser Tage ein Mittelständler auf, die Arbeitswelt umzukrempeln: „Wir sind auf die Arbeitnehmervertreter aktiv zugegangen, um über den Einstieg in eine Viertagewoche zu sprechen“, sagt Andreas Elsäßer. Er ist Geschäftsführer bei Borco Höhns. Und er experimentiert mit Arbeitszeitmodellen, die in deutschen Produktionsbetrieben Seltenheitswert haben – womöglich aber nicht mehr lange.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.