0
Die Ölpreise haben sich im Vorjahresvergleich mehr als verdoppelt. - © picture alliance/dpa
Die Ölpreise haben sich im Vorjahresvergleich mehr als verdoppelt. | © picture alliance/dpa

Wegen gestiegener Preise Lohnen sich jetzt Öl-Aktien als langfristige Geldanlage?

Der Ölpreis verbuchte zuletzt wieder ein Mehr-Jahreshoch und bleibt auf hohem Niveau. Bekannte Investoren haben ihr Engagement schon längst ausgeweitet. Lohnt sich der Einstieg auch jetzt noch für den Privatanleger?

Christoph Scherbaum
08.04.2022 | Stand 08.04.2022, 18:32 Uhr

Berlin. Russlands Krieg gegen die Ukraine sorgt an den internationalen Finanzmärkten für steigende Preise bei Rohstoffen. Im Fokus vieler Anleger war aber auch in den vergangenen Wochen vor allem der drastisch gestiegene Ölpreis – denn die Folgen hat jeder an der Tankstelle bemerkt. Rund 16 Prozent der weltweiten Erdgasexporte und elf Prozent der Erdölexporte kommen aus Russland. Entsprechend steil gingen die Energiepreise nach oben.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.