0
Die Aufgaben der Luftaufsicht muss der Flughafen Paderborn/Lippstadt  künftig nicht mehr alleine finanzieren.  - © Jens Reddeker
Die Aufgaben der Luftaufsicht muss der Flughafen Paderborn/Lippstadt  künftig nicht mehr alleine finanzieren.  | © Jens Reddeker

Luftfahrt Airport Paderborn bekommt Kosten für Flugaufsicht erstattet

In den Herbstferien nutzten 17.200 Passagiere den OWL-Airport

Matthias Bungeroth
23.10.2021 | Stand 23.10.2021, 15:31 Uhr

Büren. Lange hatten die Verantwortlichen des Flughafens Paderborn/Lippstadt auf diese Nachricht gewartet. Auf Anfrage von nw.de bestätigte der Airport, dass der Bund die bewilligten Gelder zur Übernahme der Flugsicherungskosten in Kürze erstmals auszahlen wird. Für das Jahr 2021 beträfe das die Monate September bis Dezember, wie der Airport mitteilte.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.