NW News

Jetzt installieren

Ein Wohngebiet am Tremoniapark in Dortmund: Es gibt auch Reihenhäuschen, aber die Grundstücke sind viel kleiner als einst. - © picture alliance / blickwinkel/H. Blossey
Ein Wohngebiet am Tremoniapark in Dortmund: Es gibt auch Reihenhäuschen, aber die Grundstücke sind viel kleiner als einst. | © picture alliance / blickwinkel/H. Blossey

NW Plus Logo Neue Debatte Knappe Flächen trüben Traum vom Eigenheim: Wo wohnen wir in Zukunft?

Neben den stark gestiegenen Immobilienpreisen stehen den Wünschen vieler Bürger auch zunehmend ökologische Bedenken entgegen. Eine neue Debatte ist entbrannt.

Martin Krause

Bielefeld. Die nackten Zahlen sind erschreckend: Um 56 Hektar wachsen in Deutschland die Flächen für Siedlungen und Verkehr – an jedem Tag. 204 Quadratkilometer im Jahr. Nach 207 Tagen ist eine Fläche von der Größe des Truppenübungsplatzes Senne mit neuen Straßen und Gebäuden überzogen, nach 27 Monaten ist ein Gebiet von der Größe des Kreises Herford überbaut. Die Flächen gehen vor allem der Landwirtschaft verloren, die nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes bundesweit noch 181.280 Quadratkilometer bewirtschaftet, gut die Hälfte des Bundesgebietes (357.581 Quadratkilometer)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.