Beim Erwerb von Grundstücken, Zwei- oder Mehrfamilienhäusern und Gewerbeobjekten bleibt alles beim Alten. Hier müssen die Käufer die Maklerprovision aufbringen. © picture alliance / Wolfram Steinberg
Neues Gesetz

[+] Immobilienkäufer und Verkäufer zahlen Maklerkosten künftig je zur Hälfte

Käufer sollen bei den Nebenkosten entlastet werden. Verbraucherschützer sind skeptisch.

von Wolfgang Mulke

Berlin. Steigende Immobilienpreise erschweren für Normalverdiener den Kauf einer Wohnung oder eines Hauses. Gegen die Entwicklung der Marktpreise findet sich kein Mittel. Bei den Nebenkosten, die schnell einen fünfstelligen Betrag erreichen können, sieht es anders aus.

Bereits NW+ Abonnent?

Kompletten Artikel lesen

Sofort weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 1 € / 1. Monat
  • Ohne Laufzeit monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert