Ärzte und Pflegepersonal sind laut Bundesgesundheitsministerium gefährdet - und müssen gleichzeitig die Ausbreitung des Virus verhindern. - © picture alliance
Ärzte und Pflegepersonal sind laut Bundesgesundheitsministerium gefährdet - und müssen gleichzeitig die Ausbreitung des Virus verhindern. | © picture alliance

NW Plus Logo Corona in Kliniken und Heimen Corona-Tests für Urlauber, Erzieher und Lehrer, aber nicht für Ärzte und Pfleger

Während sich Einreisende aus Risikogebieten testen lassen müssen und Erzieher und Lehrer alle zwei Wochen kostenlos einen Test machen lassen können, gibt es kein staatliches Angebot für das Personal in Kliniken und Pflegeheimen.

Björn Vahle

Bielefeld. Im Kampf gegen eine Ausbreitung des Coronavirus über die Sommerreisezeit können sich heimkehrende Urlauber bald gratis testen lassen - zweimal. Die Kosten will der Staat tragen. In NRW haben auch Kita-Beschäftigte und Schulpersonal alle 14 Tage Anspruch auf einen Corona-Test auf Landeskosten. Pflegekräfte und Ärzte in Heimen und Kliniken warten auf dieses Angebot ...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen


Newsletter abonnieren

Wirtschaft-OWL

Mächtige Familienunternehmen, kreative Start-ups, solides Handwerk – all das zeichnet Ostwestfalen-Lippe aus. Jeden Freitagmorgen neu versorgen wir Sie in unserem Wirtschaftsnewsletter mit den wichtigsten Informationen aus unserer starken Region. Damit Sie mitreden können.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group