NW News

Jetzt installieren

0
Perfektionist: Küchenchef Matthias Weinert richtet einen Rehrücken mit Pfifferlingen und frischen Gemüsen an. - © Bernhard Preuss
Perfektionist: Küchenchef Matthias Weinert richtet einen Rehrücken mit Pfifferlingen und frischen Gemüsen an. | © Bernhard Preuss
Westfälisch Genießen

Der Detmolder Hof im historischen Stadtkern der Residenzstadt

Regionale Produkte garantieren hohe Qualität der Speisen

Carolin Nieder-Entgelmeier
22.07.2015 | Stand 28.07.2015, 15:58 Uhr |

Detmold. Die westfälische Küche hat ebenso mit Klischees zu kämpfen wie die Westfalen selbst. Während die Menschen in der Region häufig als stur und bedächtig bezeichnet werden, gilt die Küche vor allem als provinziell und schwer. Dabei beweisen ein Gespräch mit dem Team vom Detmolder Hof und ein Blick in die Speisekarte des hauseigenen Restaurants, dass die Westfalen und ihre Küche unterschätzt werden.

Mehr zum Thema