NW News

Jetzt installieren

0
Es ist angerichtet: Sebastian Lehmann, Sous-Chef im Restaurant „Geistreich“ (l.), und Martin Roßmann, Hoteldirektor des Bielefelder Hofes, präsentieren als attraktives Sommergericht die Maispoularde mit frischem Sommergemüse. - © FOTO: TOBIAS SCHREINER
Es ist angerichtet: Sebastian Lehmann, Sous-Chef im Restaurant „Geistreich“ (l.), und Martin Roßmann, Hoteldirektor des Bielefelder Hofes, präsentieren als attraktives Sommergericht die Maispoularde mit frischem Sommergemüse. | © FOTO: TOBIAS SCHREINER
Westfälisch genießen

Frisches aus der Region ist Trumpf am Bielefelder Hof

Die erste Folge der Serie "Westfälisch genießen"

Matthias Bungeroth
09.07.2015 | Stand 28.07.2015, 16:02 Uhr |

Bielefeld. Mit gekonnten Handgriffen richtet Sebastian Lehmann die frische Maispoularde auf dem Teller an. Das Gemüse sieht knackig und zum Anbeißen aus. Dazu die aufgeschäumte Weißweinsoße – lecker! Auch Martin Roßmann, Direktor des Hotels Bielefelder Hof, lächelt zufrieden. So stellen sich die beiden Experten moderne Küche aus Westfalen vor.

Mehr zum Thema