Marine Le Pen, Chefin der rechtsextremen Partei Rassemblement National, tritt zum dritten Mal als Präsidentschaftskandidatin an. - © picture alliance / abaca
Marine Le Pen, Chefin der rechtsextremen Partei Rassemblement National, tritt zum dritten Mal als Präsidentschaftskandidatin an. | © picture alliance / abaca

NW Plus Logo Insgesamt zwölf Bewerber Machtkampf in Frankreich: Drei Frauen wollen Präsidentin werden

Mit Anne Hidalgo, Valérie Pécresse und Marine Le Pen haben sich gleich drei Politikerinnen vorgenommen, Präsident Emmanuel Macron das Amt abzujagen.

Peter Heusch

Paris. So unterschiedlich sie sein mögen, mindesten drei Dinge sind Anne Hidalgo, Valérie Pécresse und Marine Le Pen gemein: Die ausnahmslos dreifachen Mütter haben sich nicht nur vorgenommen, Staatsoberhaupt Emmanuel Macron aus dem Amt zu drängen, sondern wollen im kommenden Frühjahr auch die erste Frau werden, die als Präsidentin die Fünfte Französische Republik regiert.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema