Ein Mädchen wird geimpft: In den USA - wie hier in Florida - werden auch unter 12-Jährige bereits geimpft. In Deutschland steht die Empfehlung der Ständigen Impfkommission noch aus. Sie wird in der kommenden Woche erwartet. - © picture alliance / ZUMAPRESS.com
Ein Mädchen wird geimpft: In den USA - wie hier in Florida - werden auch unter 12-Jährige bereits geimpft. In Deutschland steht die Empfehlung der Ständigen Impfkommission noch aus. Sie wird in der kommenden Woche erwartet. | © picture alliance / ZUMAPRESS.com
NW Plus Logo Debatte

Corona-Impfung für Kinder: Verunsicherung geht von den Experten aus

Der Chef der Impfkommission würde sein eigenes Kind derzeit nicht impfen lassen. Auch Ex-Innenminister Schily ist skeptisch und wettert gegen Impfpflicht. Schadet die Meinungsfreiheit der Impfquote?

Martin Krause

Bielefeld/Berlin. Kinderärzte in ganz Deutschland warten gespannt auf eine Entscheidung der Ständigen Impfkommission (Stiko) in Berlin. Sollen künftig auch Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren eine Corona-Impfung erhalten? Mit einem Präparat, das dann geringer dosiert sein würde? Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hatte den Weg dafür vor einer Woche frei gemacht. Doch Thomas Mertens, der Vorsitzende der Stiko, hat jetzt Skepsis gesät: Er würde ein siebenjähriges Kind derzeit nicht impfen lassen, wenn es sein eigenes wäre, gab er in einem Podcast der FAZ zu Protokoll...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG