Rolf Mützenich spricht im Interview über den Stand der Sondierungsgespräche und was anschließend folgt. - © Michele Tantussi/Reuters
Rolf Mützenich spricht im Interview über den Stand der Sondierungsgespräche und was anschließend folgt. | © Michele Tantussi/Reuters
NW Plus Logo Interview

Mützenich: "Ich glaube, dass Herr Laschet wusste, worauf er sich einlässt"

Im Gespräch verrät Rolf Mützenich, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, wie es nach den ersten Sondierungsgesprächen weitergehen könnte und was noch auf die Parteien zukommt.

Tobias Peter
Kristina Dunz

Herr Mützenich, wird Angela Merkel als Kanzlerin noch die Neujahrsansprache zum 1. Januar halten? Rolf Mützenich: Wir stehen am Anfang der Gespräche. Ich hoffe es ist möglich, Olaf Scholz noch in diesem Jahr zum Bundeskanzler zu wählen. Grüne und FDP haben sich zu Dreiersondierungen über eine Ampel-Koalition bereiterklärt. Wie zuversichtlich sind Sie, dass eine Jamaika-Koalition unter Führung der Union damit tatsächlich vom Tisch ist? ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG