Entscheidende Größe soll künftig die Krankenhausbelegung auf Landesebene sein. - © Symbolbild: Pixabay
Entscheidende Größe soll künftig die Krankenhausbelegung auf Landesebene sein. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Infektionsschutzgesetz Diese neue Kennzahl soll künftig über die Corona-Regeln entscheiden

Die Bundesregierung will sich bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie stärker auf die Krankenhausaufnahmen als Messgröße konzentrieren. Daran gibt es Kritik.

Sascha Meyer
Michael Zehender

Berlin. Die regionale Klinikbelegung mit Corona-Patienten soll nach Plänen des Bundesgesundheitsministeriums künftig der wesentliche Maßstab sein, um Gegenmaßnahmen wie Alltagsbeschränkungen auszulösen. Ressortchef Jens Spahn (CDU) sagte: "Entscheiden müssen dann die Länder. Sie behalten auch alle anderen Pandemie-Kriterien im Blick und können damit die Lage in ihrer Region am besten beurteilen."

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema