0
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD,l) und Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, besuchen die Feuerwehrleitzentrale. - © picture alliance/dpa
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD,l) und Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, besuchen die Feuerwehrleitzentrale. | © picture alliance/dpa

Flutkatastrophe Steinmeier und Laschet versprechen Hilfe - Trauer zwischen Trümmern

Während die Zahl der Toten nach den verheerenden Fluten steigt, versuchen sich die Menschen in den betroffenen Regionen ein Bild von der Katastrophe zu machen.

17.07.2021 | Stand 17.07.2021, 15:17 Uhr

Ahrweiler/Erftstadt (dpa) - Beim Besuch in einem der Flutkatastrophen-Gebiete hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Solidarität und Spenden für die Opfer aufgerufen. „Vielen Menschen hier in den Regionen ist nichts geblieben außer ihrer Hoffnung. Und diese Hoffnung dürfen wir nicht enttäuschen", sagte das Staatsoberhaupt nach Gesprächen mit Rettungskräften im nordrhein-westfälischen Erftstadt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG