NW News

Jetzt installieren

0
Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands brauchen viele Betroffene Hilfe. - © AFP
Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands brauchen viele Betroffene Hilfe. | © AFP
Hochwasser

So können Sie jetzt Flutopfern helfen

Die Ungewissheit über Angehörige im Hochwassergebiet zermürbt. Dennoch warnt die DLRG dringend davor, ins Katastrophengebiet zu fahren. Am meisten helfen jetzt Spenden und Schlafplätze.

Marie von der Tann
16.07.2021 | Stand 16.07.2021, 17:35 Uhr

Düsseldorf/Mainz/Berlin. Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands brauchen viele Betroffene Hilfe. Aufräumen ist vielerorts noch zu gefährlich. Rettungseinsätze sind noch im Gange. Die Lage teils weiter unübersichtlich. Wer mit Spenden oder Schlafplätzen helfen will, kann sich an diese Adressen wenden. Auch für Personen, die vermisste Angehörige suchen, gibt es Hilfe.

Mehr zum Thema