0
Der Bundestag hat sich auf eine weitreichende Änderung des Infektionsschutzgesetzes geeinigt. - © picture alliance/dpa
Der Bundestag hat sich auf eine weitreichende Änderung des Infektionsschutzgesetzes geeinigt. | © picture alliance/dpa

Infektionsschutzgesetz Schulschließungen und Ausgangssperre: "Corona-Notbremse" kommt

Angesichts steigender Corona-Zahlen hat das Parlament am Mittwoch Änderungen des Infektionsschutzgesetz beschlossen. Doch es gibt auch Kritik.

22.04.2021 | Stand 22.04.2021, 13:39 Uhr

Berlin (epd/dpa). Der Bundestag hat am Mittwoch eine bundesweit einheitliche "Corona-Notbremse" beschlossen. Durch Änderungen am Infektionsschutzgesetz erhält der Bund die Befugnis, Kontaktbeschränkungen und Schließungen anzuordnen.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren