0
Kanzlerin Angela Merkel lädt zur Krisen-Debatte nach Berlin. - © picture alliance/dpa
Kanzlerin Angela Merkel lädt zur Krisen-Debatte nach Berlin. | © picture alliance/dpa

Steigende Infektionszahlen Maskenpflicht, Partys, Reisen: Die neuen Corona-Beschlüsse

Bund und Länder ziehen die Zügel wegen der steigenden Corona-Zahlen wieder deutlich an. Im Ernstfall sollen sich wie im Frühjahr wieder nur wenige Menschen treffen dürfen. Eine Übersicht.

14.10.2020 | Stand 15.10.2020, 07:02 Uhr

Berlin (dpa) - Mit härteren Corona-Auflagen hoffen Bund und Länder den rasanten Anstieg der Infektionszahlen insbesondere in deutschen Risikoregionen einzudämmen. Zugleich stellte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach ihrem Treffen mit den Ministerpräsidenten am Mittwochabend mögliche weitere Verschärfungen in Aussicht. „Wir reden von Kontaktbeschränkungen", sagte Merkel dazu. Man müsse jetzt sehen, ob etwa die Sperrstunde 23.00 Uhr richtig sei, oder ob man sie bei 22.00 Uhr machen müsse. „Da muss da nachgeschärft werden."

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group