Am Montag sprechen Kanzlerin Merkel und die Regierungschefs der Länder über Freiheiten für Geimpfte und Genesene. - © picture alliance
Am Montag sprechen Kanzlerin Merkel und die Regierungschefs der Länder über Freiheiten für Geimpfte und Genesene. | © picture alliance
NW Plus Logo Kommentar zum Impfgipfel am Montag

Freiheiten für Geimpfte und Genesene: Endlich zurück ins Leben

Seit Samstag beschneidet Bundesrecht die Freiheiten im Land. Montag soll eine Bund-Länder-Konferenz Lockerungen für Geimpfte beschließen. Ein Schritt in die richtige Richtung, urteilt unser Autor.

Thomas Seim

Nur noch mal zur Erinnerung: Seit Samstag gilt Bundesrecht mit weitestgehenden Ausgangsbeschränkungen für die Corona-Infektionswelle, die wir bislang hatten. An diesem Montag nun will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Regierungschefs der Länder zugleich darüber beraten, deutliche Lockerungen für Geimpfte und Genesene bereits ab Mai möglich zu machen. Es wird auch Zeit. Immer mehr Menschen sind unzufrieden mit dem Krisenmanagement der Politik. Die Ursache dafür liegt darin, dass Merkel, aber auch viele Regierungschefs in den Ländern, sich in täglichem Krisenmanagement erschöpfen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG