0
Verdienstvoll: Franz Kiesl hatte 1993 den Vorsitz des Forums übernommen. - © Matthias Gans
Verdienstvoll: Franz Kiesl hatte 1993 den Vorsitz des Forums übernommen. | © Matthias Gans

Stern der Woche Stern der Woche an Franz Kiesl für den deutsch-russischen Kulturaustausch

Nach 24 Jahren: Der Vorsitzende des „Forums Russische Kultur Gütersloh“ tritt zurück / Als Brückenbauer hat er sich erhebliche Verdienste erworben

Matthias Gans
18.08.2017 | Stand 18.08.2017, 22:04 Uhr

Gütersloh. Als „Brückenbauer" versteht Franz Kiesl seine Arbeit als Vorsitzender des Forums Russische Kultur Gütersloh. Der Verein wurde 1991 von Gütersloher Bürgern gegründet, um nach dem Fall der Mauer die Menschen und die Kultur jenseits des gerade gefallenen „Eisernen Vorhangs" näher kennenzulernen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG